Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Musik verbindet Völker

Vreden "Begegnung" lautet der Titel eines besonderen, völkerverbindenden Konzertes: Der Männerchor Vreden wird gemeinsam mit dem Kibbuz-Jugend-Orchester Israel am 23. September um 11 Uhr im Theater- und Konzertsaal der Stadt Vreden auftreten.

17.08.2007

Zu einer Vorbesprechung trafen sich die Verantwortlichen jetzt im Brauhaus, wo gleichzeitig die Chorprobe des Männerchores stattfand. "Beim Neujahrskonzert des Männerchores im vergangenen Jahr entstand die Idee zu diesem besonderen Konzert", erklärte Walburga Schmitz, die gemeinsam mit Christoph Oehmen Vorstandsmitglied der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Westmünsterland (DIG) ist. Christoph Oehmen hat früher selber im Kibbuz-Orchester gespielt und stellte den Kontakt zum Dirigenten Uri Chen her. Im israelischen Streichorchester musizieren 32 hochtalentierte Jugendliche im Alter von 14 bis 19 Jahren.

Regelmäßiger Gast

Seit 1998 kommt das Orchester regelmäßig ins Münsterland und ist bereits in Wesel und auch im Kreis Borken aufgetreten. Für zehn Tage werden die israelischen Musiker nun im September in den Kreis Borken/Wesel reisen und bei Gastfamilien in Bocholt und Wesel übernachten. "Die Jugendlichen haben Ferien und werden neben ihren Konzerten auch Münster und das Münsterland besichtigen. Da sie die Reisekosten selbst finanzieren müssen, kommt der gesamte Erlös aus dem Kartenverkauf des Vredener Konzertes dem Kibbuz-Jugend-Orchester zu", erläuterte Christoph Oehmen. So freue er sich, dass der Männerchor die israelischen Musiker unterstütze. Das junge Orchester bietet den Besuchern beim Vredener Konzert mit seinem klassischen Programm von Bach bis Partos ein außergewöhnliches musikalisches Erlebnis.

Auf die traditionelle Chorliteratur des Männerchores Vreden und ein gemeinsames Abschlusslied, das Tanzlied "Hava Nagila", können sich alle Interessierten freuen.

Kennenlernen

Nach dem Konzert haben alle die Möglichkeit beim anschließenden Empfang die Orchestermitglieder persönlich kennen zu lernen und bei Getränken und einem Imbiss zu verweilen. rol

Die Eintrittskarten werden zehn Euro, für Schüler und Studenten fünf Euro kosten. Eine Kartenreservierung ist möglich, nähere Infos erteilt Heinz Hemsing unter Tel. ( 0 25 64) 61 61.

www.maennerchor-vreden.de

Lesen Sie jetzt