Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Perlen barocker Musik

Vreden Mit einem schwungvollen Orgelauftakt - passend betitelt Tube Tune - erfreute der Organist Kurt Ludwig Forg das Publikum am Sonntag in der Barockkirche St. Franziskus in Zwillbrock.

17.10.2007

In Dietrich Buxtehude's Solokantate "Singt dem Herrn" verbanden Tenor Rainer van Husen, Flötist Konrad Hünteler und das Continuospiel der Orgel Transparenz mit Leichtigkeit. Die Musiker waren sich in Sachen barocker Aufführungspraxis auf der Orgelbühne einig.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden