Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Punkrock und mehr mit drei Bands

02.01.2008

Vreden Am Freitag, 4. Januar, findet wieder ein Konzert im Rahmen der "Turbodisco" im Jugend- und Kulturcafe n-Joy statt. Es werden drei Bands mit Livequalitäten auftreten.

Los Marcianos aus Stadtlohn besteht aus Musikern der Bands Keitzer, Clusters und ehemals Rockula. Sie spielen Musik die sich aus den Bereichen Punkrock, Surf und Garage zusammensetzt, wobei die anderen Bands, in denen die Jungs noch nebenbei spielen, durchaus auch ihre Spuren hinterlassen haben.

Die Betasurfers kommen aus Münster und bezeichnen ihren Sound selbst als Surf-Punk Astronautenmusik. In der Band spielen die vier Musiker Krümmel, Frank, Daniel und Floh, wobei dieser wohl für den Anteil Astronautenmusik mit seiner Orgel zuständig ist. In der Band TV Cheat spielen Uli, Holger und Nico. Ihren Sound kann man mit Garage Trash'n'Roll Punk am treffendsten bezeichnen. Sie haben eine Platte auf Square records rausgebracht, die präsentiert wird.

Einlass zum Konzert ist 21 Uhr, Beginn um 22 Uhr, nach dem Konzert legt das Turbodisco DJ-Team noch Platten und CDs auf.

www.myspace.com/losmarcianos

www.myspace.com/tvcheat

www.myspace.com/betasurfers

Lesen Sie jetzt