Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

St. Daniels Chor singt Russisch-Orthodoxe Lieder

Barockkirche Zwillbrock

VREDEN Ein geistliches Konzert mit Russisch-Orthodoxen Gesängen erwartet alle Musikfreunde in der Barockkirche Zwillbrock: Am Sonntag, 25. April, um 16.30 Uhr ist das "Vokalensemble des St. Daniels Chor" aus Moskau zu Gast.

23.04.2010
St. Daniels Chor singt Russisch-Orthodoxe Lieder

<p>Das "Vokalensemble des St. Daniels Chor" singt in Zwillbrock. <p></p> privat</p>

Der St. Daniels Chor Moskau wurde im Jahre 1990 im Danilow Kloster Moskau am Sitz des Russisch-Orthodoxen Patriarchen Alexej II. gegründet. Das Männerchorensemble besteht aus fünf russischen Vokalsolisten; die Künstler haben während ihres Studiums am Moskauer Musikkonservatorium in der Meisterklasse Gesang eine abgeschossene Ausbildung in Solo- und Chorgesang erhalten.

Es werden liturgische Gesänge der Orthodoxie erklingen und Perlen aus dem reichhaltigen Schatz russischer Lieder zu Gehör gebracht. Durch viele Auftritte in Deutschland und in Europa ist das Vokalensemble des St. Daniels Chor bekannt geworden. Auch in Zwillbrock haben die Sänger schon mehrfach die Zuhörer in der Barockkirche begeistert. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende nach dem Konzert gebeten.