Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Über Ottenstein hat „Tippler“ Stephan Teine am Donnerstag Vreden erreicht und dabei wieder jede Menge interessante Menschen getroffen.

Vreden

, 09.08.2018

Um 8.52 Uhr hab ich meinen Rucksack am Markt in Vreden abgesetzt und das obligatorische Selfie vor dem Brunnen gemacht. Keine zwei Minuten später biegt Georg Wessels mit seinem Fahrrad um die Ecke. Ganz PR-Profi lädt der Schuhmachermeister mich ein, doch auf dem Weg einmal bei ihm vorbeizusehen. Das mache ich später. Erstmal möchte ich hier einen Moment sitzen. Die erste Tagesetappe liegt hinter mir, ich liege blendend in der Zeit, aber es zwackt die Wade.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt