Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wer möchte Kaninchen zeigen?

30.10.2007

Vreden Viele Kinder sind stolze Besitzer eines Kaninchens. Wer einmal im Rahmen einer Ausstellung sein Lang- oder Schlappohr der Öffentlichkeit zeigen und es bewerten lassen möchte, dem gibt der Kaninchenzuchtverein W 165 Vreden jetzt Gelegenheit dazu: Für Kinder und Jugendliche wird am 17. und 18. November in der Schützenhalle Köckelwick eine Hobby-Kaninchenschau durchgeführt.

Teilnehmen könne jeder Kaninchenbesitzer mit seinem Tier, wenn es gesund, munter und sauber ist, betont der Kaninchenzuchtverein. Dabei spiele es keine Rolle, ob das Tier eine Kennzeichnung (Tätowierung) hat. Die Kaninchen werden bei der Ausstellung von einem Preisrichter begutachtet. Er sucht nach den Bewertungs-Bestimmungen des Zentralverbandes Deutscher Rassekaninchenzüchter das schönste und gepflegteste Kaninchen heraus. Für die schönsten Tiere erhalten die Besitzer einen Pokal. Außerdem werden den Tieren vor der Bewertung die Krallen geschnitten und den Kindern und Jugendlichen wird gezeigt, wie man Kaninchen auf eine Schau vorbereitet.

Anmeldungen müssen schriftlich bei Franz-Josef Wissing, Wissing Esch 5, 48691 Vreden, unter Angabe der Adresse, Telefonnumer und des Namens des Kaninchens (pro Person ein Tier) bis zum 4. November erfolgen. Anmeldeformulare sind auch per Mail erhältlich: frjowi@ w165.de.

Lesen Sie jetzt