Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zum Essen fast zu schade

Verzierte Torten

Natalia Walfort betreibt einigen Aufwand, um schöne Ergebnisse zu erzielen. Doch die süße Pracht ist äußerst vergänglich.

Vreden

, 22.12.2017
Zum Essen fast zu schade

Eine Frau und ihr kreatives Hobby: Natalia Walfort und eine von ihr kunstvoll verzierte Torte. © Markus Gehring

Wer mag da schon zum Messer greifen? Der kleine Weihnachtsmann sitzt auf dem Schnee, eine bunte Lichterkette vor seinen Füßen, ein schmuck verpacktes Geschenkpaket neben ihm und einen eng beschriebenen Wunschzettel in der Hand. Die süße Freude ziert die akkurat gedeckte Kaffeetafel auf dem Esstisch im gemütlichen Heim von Natalia Walfort. Sie lebt mit ihrer Familie in Vreden, und in ihrer Freizeit widmet sich die 43-Jährige mit großer Leidenschaft einem Hobby, das mehr Zeit kostet, als es auf den ersten Blick scheint: Sie verziert Torten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden