Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zurück in die 80er - Tausende tauchen ein

Szene80 Party

VREDEN Samstag Abend, die Winterswijker Straße glänzt im Regen, grün leuchten die Bäume schon von weitem sichtbar – von Scheinwerfern angestrahlt. Lichtstrahlen bahnen sich den Weg durch fallende Regentropfen. Dem Besucher der Szene80-Party strahlt das stimmungsvoll illuminierte Zelt entgegen, es ist eine beeindruckende Szene.

von Von Frank Wissing

, 08.11.2009
Zurück in die 80er - Tausende tauchen ein

Szene 80 - der Name war Programm für die Party.

Um 21.15 Uhr wird das Jingle abgefahren. Auf einem riesigen Videowürfel über der DJ-Bühne werden die Stars des Abends angekündigt. Herzlich willkommen in den Zeitmaschine, willkommen in der Disco-Szene der 80er. Die Vredener DJ-Clique startet ihr „Klassentreffen“. Die Gäste lassen sich nicht lange bitten, gleich wird getanzt. Auch Nicole Schweda und Silke Niltrop sind inzwischen eingetroffen und zwar aus Stadtlohn. „Früher sind wir diese Strecke jedes Wochenende getrampt, morgens um 6 Uhr ging es dann zurück, das hat immer gut funktioniert. Heute würde man sich das gar nicht mehr trauen.“ Die beiden Mütter freuen sich, mal wieder so richtig feiern zu können: „Das ist in diesem Jahr das erste Mal, dass Mama und Papa gemeinsam auf die Rolle gehen, Gut, dass es die Oma gibt, die auf die Kinder aufpasst.“

Die letzten Gäste gingen erst in den frühen Morgenstunden und das wohl schon mit Vorfreude auf die nächste Party. 2010 am ersten Wochenende im November trifft sich die Szene wieder…

  • Ausführlicher Partybericht in der Montagsausgabe (9. November) der Münsterland Zeitung.
Lesen Sie jetzt