WM-Fehlstart für Polen: 1:2 gegen Senegal

,

Moskau

, 19.06.2018, 19:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die polnische Nationalmannschaft hat bei der Fußball-WM einen Fehlstart hingelegt. Gegen Senegal hieß es am Ende der Partie: 1:2. Ebenfalls in der Gruppe H spielen Japan und Kolumbien. Die Asiaten setzten sich im Auftaktspiel der Gruppe am Nachmittag mit 2:1 durch. Japan spielte ast die ganze Zeit in Überzahl, nachdem Carlos Sanchez in der 3. Minute wegen absichtlichen Handspiels die erste Rote Karte des Turniers gesehen hatte. Es war der zweitschnellste Platzverweis der WM-Geschichte.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt