WM-Generalprobe gegen Saudi-Arabien

,

Eppan

, 08.06.2018, 00:39 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vier Tage vor der Abreise zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland bestreitet die deutsche Nationalmannschaft ihre WM-Generalprobe. Der Titelverteidiger testet heute in Leverkusen gegen Saudi-Arabien. Bundestrainer Joachim Löw will dabei weitgehend jene Elf auf den Platz schicken, die auch beim ersten WM-Gruppenspiel am 17. Juni gegen Mexiko erste Wahl sein soll. Möglicherweise wird gegen Saudi-Arabien der lange verletzte Abwehrspieler Jérôme Boateng sein Comeback feiern. Der angeschlagene Spielmacher Mesut Özil fehlt.

Lesen Sie jetzt