Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wacker: Spätes "goldenes Menü"

CASTROP-RAUXEL Das hohe Ergebnis sicherlich schmeichelhaft, wenn auch zum Schluss verdient: Mit einem 4:1 (2:1) schickte der neue Tabellenführer SV Wacker Obercastrop, die engagierten Gäste der Spvg Gerthe in die Bochumer Vorstadt zurück.

von Von Jürgen Weiß

, 07.10.2007
Wacker: Spätes "goldenes Menü"

Kaum zu halten war André Paulinsky (rechts) in den Laufduellen mit seinem Gerther Gegenspieler. Der "Dauerrenner" holte den Elfmeter zum 2:0 heraus.

Ein Oktober-Sonntag, der ganz bestimmt als "goldig" in die Vereins-Chronik Zugang findet. Die Verantwortlichen hatten wieder ihr Essens-Sortiment, das unter anderem mit Fisch-Delikatessen das "normale" Currywurst-Geschnetzelte übertrifft, vor dem Vereinsheim aufgebaut.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden