Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wann endet die schwarze Serie des VfL?

SCHWERTE Glaubt man der Statistik, dann wird der VfL Schwerte am Sonntag (21. Oktober) den letzten Tabellenplatz der Verbandsliga nicht verlassen können. Denn die zweite Mannschaft der Sportfreunde Siegen, bei der die Blau-Weißen um 15 Uhr auf einem Kunstrasen-Nebenplatz des Siegener Leimbachstadions antreten, ist alles andere als ein Lieblingsgegner der Blau-Weißen.

von Von Michael Dötsch

, 19.10.2007

Dann verabschiedete sich die Siegener Reserve vorübergehend in die Oberliga, ehe es in der vergangenen Saison zum erneuten Aufeinandertreffen kam. Lodde, zu dieser Zeit als Interims-Nachfolger des gescheiterten Bodo Sievers auf der VfL-Bank, musste eine bittere 0:3-Niederlage mit ansehen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden