Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Was Menschen einsam macht

Düsseldorf. Viele Menschen fühlen sich einsam. Eine Umfrage hat herausgefunden, welche Faktoren dafür ausschlaggend sind, und wie Befragte das Gefühl überwinden wollen.

Was Menschen einsam macht

Es gibt viele Gründe, warum sich Menschen einsam fühlen. Weit entfernte Familie und Freunde oder wenig finanzielle Mittel spielen oft dabei eine Rolle. Foto: Julian Stratenschulte

Freunde oder die Familie wohnen weit weg, die eigenen finanziellen Mittel sind gering. Dies sind die Hauptgründe, warum Menschen sich einsam fühlen.

Laut einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact spielen beide Faktoren für jeden Fünften (22 Prozent) eine ausschlaggebende Rolle. Ebenfalls jeder Fünfte (21 Prozent) fühlt sich beruflich zu stark eingebunden oder hat als Alleinerziehender zu wenig Zeit, um sich mit anderen zu treffen.

Um die Einsamkeit zu überwinden, wählen die meisten folgende Strategien: Fast jeder Zweite (49 Prozent) telefoniert oder chattet mit Freunden oder der Familie. Fast ebenso viele (48 Prozent) versuchen, ein Treffen mit Freunden oder der Familie zu organisieren. 44 Prozent tun sich selbst etwas Gutes, kochen sich zum Beispiel ein leckeres Essen oder machen Wellness.

Im Auftrag von Parship hat Innofact im März 2018 rund 1000 Personen befragt.

Anzeige
Anzeige