Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Trump: Gespräche mit Nordkorea auf höchster Ebene

,

Mar-a-Lago

, 18.04.2018

Die US-Regierung hat nach Worten von Präsident Donald Trump direkte Gespräche auf höchster Ebene mit Nordkorea gehabt. Solche Kontakte zwischen beiden Ländern sind extrem selten. Trump sagte in seinem Domizil Mar-a-Lago in Florida: „Ich glaube wirklich, dass es viel guten Willen gibt.“ Süd- und Nordkorea sollen laut Trump Gespräche zur Beendigung ihres Krieges aufnehmen. Sie hätten dafür seinen Segen. Nach dem Koreakrieg in den Jahren 1950 bis 1953 wurde kein Friedensvertrag geschlossen.