Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Von Dortmund nach Usedom in sechs Stunden – mit der Bahn

Usedom Reisen

Der Reiseveranstalter Usedom Reisen bietet seit etwas mehr als einem Jahr die wohl bequemste und vor allem schnellste Art an, das Ostsee-Eiland mit der Deutschen Bahn zu erreichen.

27.04.2018
Von Dortmund nach Usedom in sechs Stunden – mit der Bahn

Die historische Bädervilla liegt direkt am alten Fischerstrand des Seeabdes Bansin, in der noch eine handvoll Küstenfischer ihren Fang täglich frisch anlanden und direkt aus der Fischerhütte verkaufen. © Foto: Usedom Reisen

Von Dortmund nach Anklam – die pommersche Kleinstadt Anklam liegt unmittelbar vor der Insel – sind es nur knapp sechs Stunden Fahrtzeit in den modernen Intercity-Express-Zügen der Deutschen Bahn. Und von Anklam geht es nonstop und auf direktem Weg mit dem exklusiven Express-Shuttle ins Hotel oder in die Ferienwohnung.

Alles zusammen gerechnet, spart das mehr als eine Stunde Zeit bei der Anreise. Ein Blick auf die Landkarte genügt, um nachzuvollziehen, dass der Transfer über die viel günstiger gelegene Südanbindung von Usedom eine echte Abkürzung zur herkömmlichen Bahnstrecke ist. Denn gleich nach Anklam müssen „Normalreisende“ in einen „Bummelzug“ umsteigen, der nur nach und nach die Dörfer abtrudelt.

Die Idee zum „Usedom ICE mit Express-Shuttle“ hatte der Geschäftsführer von Usedom Reisen, Thilo Naumann, eigentlich als Verlängerungsmaßnahme für die alljährlich im Oktober endende Flugsaison entwickelt. Viele Jahre gab es von Dortmund eine Flugverbindung nach Usedom. „Aber schon 2017 haben wir nur noch eine Kurzcharterkette im September und Oktober anbieten können und für 2018 hat sich nun leider gar keine Airline für die Strecke mehr gefunden“, berichtet Thilo Naumann. „Da kam der Usedom ICE gerade zur rechten Zeit, denn das Interesse an Usedom ist ganzjährig riesengroß.“

Kofferabholung

In den modernen ICE mit Bordrestaurant und WLAN lässt sich die Fahrt regelrecht genießen. Als besonderen Service arrangiert Usedom Reisen neben der Bahnfahrt und dem Express-Shuttle noch die Kofferabholung mit Hermes von der Haustür und die Sitzplätze in der Bahn. Eine runde Sache, und über 3000 Gäste konnte der kleine Reiseveranstalter mit Sitz im Seebad Bansin binnen kürzester Zeit gewinnen.

Besonders beliebt unter Usedom-Urlaubern ist das Seebad Bansin. Die kurzen Wege in die benachbarten Seebäder, die schöne Architektur, die Ruhe und die Lage an einem riesigen Buchenwald bieten beste Urlaubsbedingungen. Dort, mitten zwischen Wald und See und mit fantastischer Sicht aufs Meer, liegt das 4-Sterne-Promenadenhotel Admiral. Das familiengeführte Haus mit seinen Meerblick-Lounges und herrlichem SPA-Bereich ist für eine Woche inklusive Bahnfahrt bereits ab 599 Euro pro Person buchbar.

Weitere Informationen, Hotels und Bahntickets nach Usedom erhalten Sie unter Tel. (038378) 66300. Usedom Reisen SN GmbH, Strandpromenade 36, 17429 Seebad Bansin. www.usedom-reisen.de
Schlagworte: