Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Justizministerin Barley sieht neue Welle des Antisemitismus

,

Berlin

, 28.04.2018

Bundesjustizministerin Katarina Barley beklagt wachsende Judenfeindlichkeit in Deutschland. „Antisemitismus hat in unserem Land ein neues Ausmaß erreicht. Wir als Deutsche haben eine besondere Verantwortung, dem mit allen erdenklichen Mitteln zu begegnen“, sagte sie der „Welt am Sonntag“. „Wir haben den Ernst der Lage erkannt“, versicherte Barley. Nicht umsonst habe die Bundesregierung das neue Amt eines Antisemitismusbeauftragten geschaffen.