Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Acht Sekunden fehlen zum DHG-Sieg

Handball: DHG Ammeloe/Ellewick spielt remis in Wettringen

Acht Sekunden fehlten der DHG Ammeloe/Ellewick, um einen Sieg bei Vorwärts Wettringen II einzufahren. Das 17:17 am Samstag half den Vredenerinnen nur bedingt im Kampf gegen den Abstieg aus der Landesliga.

VREDEN

, 29.04.2018
Acht Sekunden fehlen zum DHG-Sieg

Vier Tore gelangen Jana Hackfort (r.) in Wettringen. © Sascha Keirat (A)

Den Treffer zum 17:16 für die DHG hatte Laura Albersmann bereits in der 52. Minute erzielt. Danach ließen beide Abwehrreihen minutenlang keinen Treffer mehr zu und die Vredenerinnen durften auf den Zweier hoffen. Doch dann kamen die Gastgeberinnen noch einmal durch und trafen zum Endstand. Die Partie war über weite Strecken ausgeglichen verlaufen. Nach 2:4-Rückstand kam die DHG immer besser zurecht und setzte sich in der 23. Minuten auf 9:5 ab. Doch der Tabellensiebte Wettringen schaffte bis zur Pause den 9:9-Ausgleich.

Diesen Schwung nahm Vorwärts mit in den zweiten Durchgang, holte sich die Führung zurück und lag in der 41. Minute mit 14:11 vorn. Jetzt wiederum schafften die Vrederinnen das Comeback und Laura Albersmann – mit sieben Treffern beste DHG-Schützin – sorgte mit dem Tor zum 17:16 für die erstmalige Führung im zweiten Durchgang. Die sollte am Ende aber nur für einen Punkt reichen.

„In der Deckung hat die Mannschaft sehr gut gearbeitet und hätte sich den Sieg verdient gehabt. So wird die Aufgabe für uns jetzt nicht einfacher“, so DHG-Co-Trainer Dirk Streich. Bei zwei verbleibenden Spielen beträgt der Rückstand des Tabellenvorletzten aufs rettende Ufer drei Punkte.


Vorwärts Wettringen II - DHG Ammeloe/Ellewick 17:1
DHG:
Terbille, te Poele - Albersmann (7 Tore), Hackfort (4), Kemper (2), Diana Waning (2), Schniedertöns (1), Wilmer (1), Kamps, Laurich, Moersig, Niedick, Ullah, Wesseler