Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

War es ein Autorennen? - Fünf Menschen teils schwer verletzt

,

Essen

, 13.05.2018

Bei einem Verkehrsunfall, dem möglicherweise ein illegales Autorennen vorausging, sind in Essen fünf Menschen teils schwer verletzt worden. Zeugen hatten angegeben, dass sich zwei Autos vor dem Unfall ein Rennen geliefert hatten, teilte die Polizei mit. Fest steht laut Polizei, dass am Abend vor einem Einkaufszentrum zwei Autos kollidierten. Ein Wagen prallte dann gegen einen Ampelmast. Der Mast wurde in Richtung mehrerer Passanten geschleudert. Dabei wurden drei Menschen, schwer verletzt, darunter zwei Kinder. Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt. Die zwei Fahrer blieben unverletzt.