Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Raesfelder stehen in den Startlöchern

Leichtathletik

Die Vorbereitungen zum 32. Raesfelder Volkslauf sind auf der Zielgeraden. Am Montag endet die Voranmeldefrist.

RAESFELD

18.05.2018
Raesfelder stehen in den Startlöchern

Das Aufwärmen vor dem Start mit „Animateur“ Volker Greven (vorn) ist in Raesfeld liebgewonnene Tradition.(a) Lücke

Das Organisationsteam des TSV-Lauftreff und viele ehrenamtliche Helfer und Sponsoren haben in den vergangenen Monaten engagiert daran gearbeitet, damit auch in diesem Jahr wieder eine attraktive Veranstaltung auf die Beine gestellt werden kann. Am 25. Mai (Freitag) findet bereits der 32. Raesfelder Volkslauf statt. Wie bereits in den Vorjahren erfolgt die elektronische Zeiterfassung und Auswertung mithilfe eines Transponder-Chips in der Startnummer.

Den Anfang am kommenden Freitag machen wie immer die Kinder im Vorschulalter. Der 400-m-Bambinilauf startet um 16.30 Uhr. Anmeldungen zum Bambinilauf werden nur am Veranstaltungstag entgegengenommen. Der Bambinilauf erfolgt ohne Zeitnahme und die Teilnahme ist kostenlos. Auf den teilnehmerstärksten Raesfelder Kindergarten wartet auch in diesem Jahr wieder ein großer Wanderpokal. Jedes Kind erhält zudem als Erinnerung eine Urkunde und eine Medaille über die erfolgreiche Teilnahme.

Um 17.30 Uhr folgt mit dem 1000-m-Schülerlauf der Klassen U8, U10 und U12 der erste Wertungslauf mit Zeitnahme. Um 18 Uhr gehen dann die älteren Schüler und Schülerinnen der Wertungsklassen U10, U12, U14 und U16 auf den 2300 m langen Rundkurs. Großer Andrang herrscht erfahrungsgemäß um 18.30 Uhr beim Start des 5-km-Volkslaufes für Jugendliche U18 und U20 und Erwachsene.

Abschluss und Höhepunkt

Abschluss und Höhepunkt des Raesfelder Volkslaufes ist wie immer der 10-km-Volksbank-Lauf, der auch in diesem Jahr wieder in die Wertung des Lippe-Issel-Cups eingeht, einer Laufserie der Volkslaufveranstalter aus Schermbeck, Raesfeld, Drevenack und Hamminkeln. Der Start erfolgt um 19.30 Uhr und der Lauf ist ausgeschrieben für erwachsene Teilnehmer. Die 5-km-Runde wird hier zweimal gelaufen, d.h. die Läuferinnen und Läufer kommen bei Kilometer 5 wieder durch den Zuschauerbereich bei Start- und Ziel.