Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Merkels Portugal-Besuch startet im Zeichen der Wissenschaft

,

Porto

, 30.05.2018

Der erste Besuch von Kanzlerin Merkel in Portugal seit dem Ende der Eurokrise stand zum Auftakt ganz im Zeichen der Wissenschaft. Merkel nahm zunächst an der Einweihung eines Entwicklungs- und Technologiezentrums des Konzerns Bosch in Braga im Norden des Landes teil. Anschließend besuchte sie die Universität von Porto. Die zweitägige Visite ist die erste der Kanzlerin beim EU-Partner seit dem Ende der Eurokrise und die zweite überhaupt. Morgen trifft sich die Kanzlerin in der Hauptstadt Lissabon mit Präsident de Sousa und ihrem Amtskollegen Costa.