Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Almsicker feiern historischen Aufstieg

Fußball: TG Almsick erstmals in der Kreisliga B

Zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte ist die TG Almsick in die Kreisliga B aufgestiegen. Im Entscheidungsspiel der Vizemeister am Freitagabend in Lette bezwangen die Almsicker die SF Merfeld II mit 7:6 nach Elfmeterschießen.

STADTLOHN

von Sascha Keirat

, 03.06.2018
Almsicker feiern historischen Aufstieg

Unter Flutlicht bejubelten die Almsicker am Freitag in Lette ihren Aufstieg. © privat

Schon in der regulären Spielzeit stellten die Stadtlohner die Weichen zunächst auf Sieg. Spielertrainer Mark Erning traf in der 28. Minute zum 1:0, kurz nach der Halbzeitpause legte Christoph Garthaus zum 2:0 nach (46.). Als Merfeld dann in der 77. Minute zum Anschluss kam, stellte sich bei den Almsickern etwas Unsicherheit ein und der Gegner traf in der 89. Minute zum Ausgleich.

In der Verlängerung agierte die TG dann in doppelter Überzahl, nachdem Merfeld Gelb-Rot (94.) und glatt Rot (98.) gesehen hatte. Es blieb beim 2:2 und im Elfmeterschießen setzte sich Almsick durch. In den ersten fünf Versuchen vergaben beide Teams je einmal, ehe Daniel Wübken den sechsten Versuch versenkte und Torwart Mathias Icking den Merfelder Schuss parierte.

Mark Erning: „Wie in der ganzen Saison haben wir es wieder spannend gemacht. Den Sieg haben wir uns aber aufgrund der kämpferischen Leistung verdient. Jetzt freuen wir uns auf die B-Liga.“