Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Eisbär in Hotel auf Spitzbergen eingedrungen

Longyearbyen

03.06.2018

Ein Eisbär ist auf Spitzbergen in ein abgelegenes Hotel eingedrungen. In dem Gebäude, eine ehemalige Radiostation, befanden sich 14 Menschen, darunter neun Gäste, wie die Zeitung „Svalbardposten“ berichtete. Der Bär sei in einen Vorratsraum eingedrungen. Als Mitarbeiter des Polarinstituts mit dem Hubschrauber anrückten, flüchtete das große Tier durch ein Fenster, wie in einem von der Zeitung veröffentlichten Video zu sehen ist.

Schlagworte: