Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Lina Beckers reitet auf Platz zwei

Reitsport: Turnier beim RV Südlohn-Oeding

49 Starterpaare kämpften am Samstag am dritten Wettkampftag des viertägigen Reit- und Springturniers beim RV Südlohn-Oeding in der abschließenden Springprüfung der Klasse M* um den Sieg und eine möglichst gute Platzierung. Aufgrund des große Teilnehmerfelds wurde diese Prüfung in zwei Abteilungen entschieden.

SÜDLOHN

03.06.2018
Lina Beckers reitet auf Platz zwei

Lina Beckers (RV Ahaus) belegte in der M*-Prüfung am Samstagabend mit Pippilotta Platz zwei in der ersten Abteilung. © Johannes Kratz

Gleich 17 Paare kamen ohne Spring- oder Zeitfehler durch die Hindernisse und schafften es in die Platzierung. Der schnellste fehlerfreie Ritt gelang Lennard Täuber vom RV Barlo-Bocholt im Sattel von Ludwigs Girl. Die Uhr blieb im Ziel bei 52,72 Sekunden stehen, das war mit Abstand die beste Zeit und der Sieg in der ersten Abteilung.

Johanna Döner (RV Rhede-Krommert) hatte für diese Prüfung ihr Pferd Borneo Jack Sparrow gesattelt. Sie erreichte das Ziel ohne Abwurf nach 54,37 Sekunden und gewann mit dem zweitschnellsten fehlerfreien Ritt die Siegerschleife in der zweiten Abteilung.

Beckers auf Rang zwei

Den drittschnellsten Null-Fehler-Ritt zeigte Lina Beckers (RV Ahaus) mit Pippilotta. Sie kam damit auf den zweiten Rang in der ersten Abteilung.

Dritter wurde Markus Schlamann (RV Havixbeck-Hogenholte) auf Society-Lady vor Anna Korbuß (RV Legden) mit ihrem Pferd Call Cool.

In der Abteilung zwei belegten Christina Voß (RV Bruckhausen) auf Chiquita den zweiten Platz. Dritte wurde Eva Gericks (Rv Vreden) mit ihren Top-Pferd Cordelia.

Lena Ottink und Kim Sparwel (beide RV Südlohn-Oeding) blieben unplatziert.