Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Missbrauchsprozess Freiburg - Hauptbeschuldigter sagt aus

,

Freiburg

, 07.06.2018

Im vierten Prozess um den jahrelangen Missbrauch eines Kindes bei Freiburg wird der Hauptbeschuldigte heute als Zeuge befragt. Der 39-Jährige werde in dem Verfahren vor dem Landgericht Freiburg im Laufe des Mittags gehört, sagte ein Gerichtssprecher. Auch in den bisherigen drei Prozessen trat er als Zeuge auf. Ihm und der Mutter wird vorgeworfen, den heute neun Jahre alten Jungen aus Staufen in Baden-Württemberg mehr als zwei Jahre lang Männern gegen Geld für Vergewaltigungen überlassen zu haben.