Welacom Ahaus greift nach weiteren Punkten

Ahaus Nach dem "Paradestück" am vergangenen Sonntag mit dem Sieg gegen den seit zwei Jahren unbesiegten Tabellenführer der Basketball-Bezirksliga, Marler BC II, gehen die Korbjäger der Welacom Ahaus am morgigen Sonntag voller Selbstbewusstsein in die Heimpartie gegen den punktgleichen Tabellennachbarn vom RC Borken II (16 Uhr; Sporthalle der Anne Frank-Realschule). Spielertrainer Boris Golubovic sieht gute Chancen, dass das Punktekonto der Ahauser, die im Hinspiel mit 65:74 verloren, weiter anwachsen könnte. bml