Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Weltmeisterin Bresonik arbeitet im Gleichstellungsbüro

Düsseldorf. Die zweimalige Fußball-Welt- und Europameisterin Linda Bresonik hat eine neue berufliche Aufgabe übernommen. Die 33-Jährige wird Mitarbeiterin im Büro für die Gleichstellung für Frauen und Männer der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf. Das gab die Stadtverwaltung am Freitag bekannt.

Anzeige
Weltmeisterin Bresonik arbeitet im Gleichstellungsbüro

Die ehemalige Fußballspielerin Linda Bresonik. Foto: Arne Dedert/Archiv

„Die Stellung der Frau zu stärken, damit diese genauso gefördert werden wie es bei Männern der Fall ist, motiviert mich, hier zu arbeiten. Als Ex-Sportlerin weiß ich, dass es zum Beispiel in diesem Bereich noch Nachholbedarf gibt“, sagte Bresonik. Als Profi-Fußballerin war sie unter anderem für den MSV Duisburg und Paris Saint-Germain aktiv. 2003 und 2007 gewann Bresonik den WM-Titel mit Deutschland, 2001 und 2009 die Europameisterschaft.

Anzeige
Anzeige