Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Weniger Baugenehmigungen in NRW erteilt

,

Düsseldorf

, 20.03.2018

Schlechte Nachrichten für Wohnungssuchende in Nordrhein-Westfalen: Die Kommunen haben im vergangenen Jahr deutlich weniger Wohnungen zum Bau freigegeben. Die Bauämter erteilten Genehmigungen für knapp 52 500 Wohneinheiten, ein gutes Fünftel weniger als 2016, wie das Statistische Landesamt am Dienstag auf der Basis vorläufiger Zahlen mitteilte. Auch 2015 war die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen höher als 2017. Den zahlenmäßig größten Rückgang gab es bei der Genehmigung von Wohnungen in neuen Mehrfamilienhäusern. Ihre Zahl sank 2017 auf rund 26 700, im Jahr zuvor waren es noch gut 5000 mehr.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt