Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Altbewährtes und Nostalgisches erwarten den Besucher auf der Maikirmes

Schausteller

WERNE Die Maikirmes steht in den Startlöchern. Ab Freitag, 30. April, bis 3. Mai drehen sich die Karussells in der Innenstadt. Neben vielen bekannten Schaustellern wartet aber auch eine Neuheit auf die Besucher der Kirmes.

von Von Helga Felgenträger

, 14.04.2010
Altbewährtes und Nostalgisches erwarten den Besucher auf der Maikirmes

Mit dabei ist dieses Mal das kleine nostalgische Riesenrad der Firma Feldmann aus Lotte.

Die offizielle Eröffnung mit dem Drehorgelspieler Gerd Frensch und den Offiziellen der Stadt Werne startet am Samstag, 1. Mai, um 15 Uhr, auf dem Platz. Wie gewohnt zieht die Gruppe dann über die Kirmes und begrüßt die Schausteller sowie Werner Bürger. Mit dabei sind auch wieder der Autoscooter der Familie Petter, Musikexpress der Familie Wendler, der Twister von Berghaus, der Schwanen-Flieger aus den 30er-Jahren und viele Kinderfahrgeschäfte.

Insgesamt haben 45 Geschäfte ihr Kommen angesagt. Erstmals dabei ist das kleine nostalgische Feldmann-Riesenrad von Jörg Lotte. Auch zur Schnitzeljagd wird wieder eingeladen. So werden an fünf verschiedenen Schaugeschäften Herzen aufgehängt, die die Besucher finden müssen. Der Standort wird dann in einen Coupon eingetragen und in den Briefkasten des Stadthauses geworfen.