Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Verwandlung Aschenputtels

WERNE Aus dem „Aschenputtel Steinstraße Nr. 40“ ist die „Galerie 350“ geworden. Nach vielen Stunden Arbeit hat Inhaber Tadeusz Bulinski das denkmalgeschützte Haus ausgebaut, den Stil und den Glanz der Vergangenheit aber erhalten.

von Von Elisabeth Plamper

, 29.10.2007

Die offizielle Eröffnung fand am Samstag statt. Inhaber Tadeusz Bulinski und seine Familie hatten zu einem kleinen Empfang geladen. Zu den Gästen zählten unter anderem Bürgermeister Rainer Tappe sowie weitere Vertreter der Stadt und der Werner Partnerstädte.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden