Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Handwerkerbaum Werne

Im Kolpinggarten an der Wienbrede ist ein neuer Handwerkerbaum gesegnet worden. Er ist zwölf Meter hoch und wiegt 150 Kilogramm
30.04.2010
/
So sieht der neuen Handwerkerbaum der Kolpingsfamilie Werne aus.© Arndt Brede
Auch die letzten Schrauben müssen halten,© Arndt Brede
Die Wappen, die die Innungen symbolisieren, sind aus Kunststoff. Also wetterfest.© Arndt Brede
Die Schlaufe, an der der Baum per Kran hochgezogen wurde, saß perfekt.© Arndt Brede
Kolpingsvorsitzender Christoph Böckenbrink (l.) und seine Mitstreiter am Werk.© Arndt Brede
Jede Schraube muss sitzen.© Arndt Brede
Natürlich fehlt auch das Zeichen der Kolpingsfamilie nicht. Es ist ganz oben auf dem Baum angebracht.© Arndt Brede
Auch die Symbole der Himmelsrichtungen mussten genau ausgerichtet werden.© Arndt Brede
Mit gutem Werkzeug und den richtigen Leuten klappt es.© Arndt Brede
Das Aufstellen des Handwerkerbaums sorgte für Gesprächsstoff in der Kolpingsfamilie.© Arndt Brede
Ein Schlückchen zwischendurch muss sein.© Arndt Brede
Die Kransteuerung beobachtete Pater Suitbertus ganz genau.© Arndt Brede
Schlagworte Werne