Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jazzy Christmas mit Rod Mason

WERNE Die traditionelle Jazzy Christmas der evangelischen Kirchengemeinde Werne findet am zweiten Weihnachtstag, 26. Dezember, ab 17 Uhr im Martin-Luther-Haus statt. Rod Mason wird mit seiner Band klassischen, weihnachtlichen Jazz spielen.

18.12.2007
Jazzy Christmas mit Rod Mason

Rod Mason spielt im Werner Martin-Luther-Zentrum.

Der englische Trompeter, Kornettist und Sänger hat über vier Jahrzehnte Jazz-Geschichte sowohl auf der heimischen Insel als auf dem Kontinent geschrieben. Seine Band ist eine Festival-Attraktion.

Virtuose Instrumentalleistungen

Die Musik erinnert an King Oliver‘s Jazzband, an Louis Armstrongs Hot Five und an Jelly Roll Morton's Red Hot Peppers. Die Truppe wird wegen ihrer virtuosen Instrumentalleistungen und Arrangements als „derzeit eine der besten Oldtime – Formationen diesseits des Atlantiks“ bezeichnet, vielen bekannt aus Fernsehsendungen, wie z.B. dem ZDF-Jazzstudio.

Rod Mason gilt als einer der ausgereiftesten und technisch versiertesten Trompeter in der Nachfolge Armstrongs. Ihm gelingt es, Jazz nicht als zu pflegendes Denkmal zu präsentieren, sondern ihm neues Leben zu verleihen. 

Seit 45 Profi-Musiker

Er ist seit über 45 Jahren professioneller Musiker. Er war Mitbegründer der Monty Sunshine Jazzband und spielte bei Mr. Acker Bilk's Paramount Jazzband, der Dutch Swing College Band, mit Cris Barber, Trurnmy Young, Teddy Wilson und anderen bekannten Musikern. 1985 gründete er seine eigene Gruppe, die „HOT FIVE“.

Kartenvorverkauf: Bücher Beckmann oder im Gemeindebüro der evangelischen Kirchengemeinde Werne

Lesen Sie jetzt