Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jubiläum bei Compass und Kindergarten St. Marien

Fest in Horst

WERNE Der Förderverein Compass feierte Zehnjähriges, der Kindergarten St. Marien sein 40-jähriges Bestehen - am Sonntag genossen viele Besucher bei herrlichem Wetter das Jubiläumsprogramm.

von Von Mareike Kneip

, 18.04.2010
Jubiläum bei Compass und Kindergarten St. Marien

Wer müde war, ruhte sich kurz auf dem Schaukelkissen aus.

Seit 40 Jahren ist der Kindergarten St. Marien in Horst ein Ort, an dem Kleine groß werden können. Das wurde am Sonntag gemeinsam mit dem 10-jährigen Jubiläum des Fördervereins Compass gebührend gefeiert.

Bereits der Einzug in das Olympiastadion auf Kindergartengelände war ein erster Glanzpunkt. Mit unterschiedlich farbigen T-Shirts kamen Ehemalige aus vier Jahrzehnten mit ihren Kindergartenleiterinnen zusammen. Im offiziellen Teil ergriffen Felicitas Höltmann, aktuelle Leiterin des Kindergartens, und Bürgermeister Lothar Christ das Wort. Die Kindergartenleiterin, die seit 1993 in Horst tätig ist, gab einen kurzen Rückblick. Lothar Christ hob die hervorragende Arbeit sowohl des Fördervereins als auch die der Verantwortlichen des Kindergartens hervor, deutete aber auch die Beweggründe der Schließung im Jahr 2012 an.

Danach herrschte buntes Treiben auf dem Kindergartengelände und in den Räumen des Kindergartens selbst. Beide Bereiche standen im Zeichen einer Zeitreise. Auf dem Spielplatz konnten sich die Kinder austoben bei den beliebtesten Spielen der letzten vier Jahrzehnte. 

Die Vorstandsmitglieder des Vereins Compass, Norbert Höring, (1. Vors.), Petra Schwertmann (2. Vors.), sowie Daniela Birkhahn vom Elternrat, zeigten sich beeindruckt vom Engagement der Helfer aus allen Horster Vereinen, darunter Compass, Schützen, Frauengemeinschaft, Kreisgemeinschaft, Spielmannszug und Messdiener.