Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lutz Gripshöver noch immer im Krankenhaus - Zustand unverändert

Unfall bei Reitturnier

WERNE Auch fünf Tage nach seinem schweren Unfall ist der Gesundheitszustand von Lutz Gripshöver unverändert. Der 38-jährige Reitsportler und Pferdezüchter liegt nach wie vor im Dortmunder Klinikum Nord. Die Ärzte halten ihn noch in einem künstlichen Koma, sein Zustand wird weiterhin als stabil bezeichnet.

von Von Heinz Overmann

, 22.04.2010
Lutz Gripshöver noch immer im Krankenhaus - Zustand unverändert

Lutz Gripshöver bei einer Ehrung am Samstag, dem Tag seines Unfalls.

Der Unfall ereignete sich im Rahmen des Reitturniers Lenklar 2010, das auf der Anlage des Reiterhofes Gripshöver stattfindet. Lutz Gripshöver hatte am Samstagabend (17.4.) nach Wettkampf-Ende den heftigen Tritt eines Hengstes an den Kopf abbekommen. Ein Rettungshubschrauber brachte den 38-Jährigen in die Klinik Dortmund-Nord. Dort wurden eine Schädelfraktur sowie Kieferbrüche festgestellt.