Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neue Leiterin im Natursolebad

WERNE Überraschende Personalentscheidung in Werne: Ursula Stiefken wird neue Leiterin des Natursolebades Werne. Sie kommt von der Konkurrenz aus Hamm.

von Von Hubert Kramer

, 22.08.2007
Neue Leiterin im Natursolebad

Ursula Stiefken wird neue Leiterin des Natursolebades.

Die 44-Jährige war bisher die Chefin des Maximare-Freibades in Hamm und übernimmt den Posten in Werne zum 1. Oktober. An diesem Datum nimmt auch die neu gegründete Natursolebad Werne GmbH als Betreiberin des Bades und der angeschlossenen Sauna ihre Arbeit auf. Gleichzeitig beginnt ein Managementvertrag mit der Aquapark GmbH Münster. Diese Gesellschaft soll den Bäderbetrieb optimieren und die Wirtschaftlichkeit des defizitären Bades sicherstellen. Das Bad bleibt im Besitz der Stadt Werne.

Lesen Sie jetzt