Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neues Pflaster für den Markt - aber wann?

WERNE Die Sanierung des Kirchplatzes ist auf einem guten Weg, doch das Herz der Innenstadt, der Marktplatz, und Wernes Haupteinkaufsmeile, die Steinstraße, werden auf ihre Generalüberholung noch warten müssen.

05.10.2007

Allerdings, und dies ist das Hindernis zur Fortsetzung der Innenstadterneuerung nach der Fertigstellung des Kirchplatzes, "der Stadt fehlt das nötige ,Kleingeld?", bedauert Bensch. Im laufenden Doppelhaushalt seien keine Mittel vorgesehen, außerdem befinde sich die Stadt in der Haushaltssicherung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden