Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Polizei sucht Unfallzeugen nach Zusammenstoß

Fahrerflucht

WERNE Obwohl ein Unfallfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem haltenden PKW hohen Schaden anrichtete, flüchtete er kurz darauf. Die Polizei sucht jetzt den Fahrer des grünen Skoda sowie nach einem Zeugen.

28.04.2010
Polizei sucht Unfallzeugen nach Zusammenstoß

Ein 57-jähriger Werner befuhr mit seinem silberfarbenen Opel Corsa am Dienstag gegen 19.15 Uhr die Cappenberger Straße in Richtung Jüngststraße. An der Kreuzung Jüngststraße/Cappenbergstraße musste er verkehrsbedingt anhalten. Als er sein Fahrzeug anhielt, prallte ein nachfolgender grüner Skoda in das Heck seines Fahrzeugs. Durch den Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro. Der Unfallfahrer zögerte kurz und bog dann mit seinem PKW nach rechts in die Jüngststraße ab, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben.

Als der Geschädigte am Straßenrand den Sachschaden an seinem Fahrzeug begutachtete, sprach ihn ein junger Mann an, der den Verkehrsunfall offenbar beobachtet hatte. Dieser junge Mann wird gebeten, sich bei der Polizei in Werne unter Tel. (02389) 92 10 oder 9 21 68 20 zu melden. Die Polizei hat Ermittlungen gegen den Fahrer des grünen PKW wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen.