Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ruhestand nach 47 Jahren

WERNE Er ist Beamter aus altem Schrot und Korn. Und das im positiven Sinne. Kkaum jemand in der heimischen Verwaltung hat diesen Behörden-Typus über viele Jahre so verkörpert wie Stadtoberamtsrat Franz Stüer.

von Von Rudolf Zicke

, 30.11.2007
Ruhestand nach 47 Jahren

Erster Beigeordneter Lothar Christ (r.) verabschiedete Franz Stüer und überreichte dessen Frau einen Blumenstrauß.

Am Freitag wurde er im Stadthaus in einer kleinen Feierstunde nach genau 47 Jahren und acht Monaten im öffentlichen Dienst in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden