Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stadt gesteht Fehler ein

WERNE Die Kostenexplosion beim Bau der Radstation am Bahnhof hatte gestern Abend ein Nachspiel: Nach heftigen Vorwürfen von Politikern räumte die Stadtverwaltung Fehler ein.

von Von Hubert Kramer

, 23.10.2007

„Wir haben es schlicht versäumt, Sie zu informieren“, sagten gleich lautend der zuständige Fachbereichsleiter Dr. Ralf Wagner und seine Chefin, die städtische Baudezernentin Monika Schlüter.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden