Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stadt senkt ihre Gebühren

WERNE Alles wird teurer. Alles? Nein, nicht alles: Die Stadt Werne senkt im kommenden Jahr ihre Gebühren für Schmutzwasser, Niederschlagswasser, Straßenreinigung und Abfallbeseitigung.

von Von Wolfgang Gumprich

, 12.12.2007

23,60 Euro günstiger als im vergangenen Jahr wird die Gebührenbelastung für Schmutzwasser, Niederschlagswasser, Straßenreinigung und Abfallbeseitigung für die Werner Bürger im kommenden Jahr ausfallen. Über den Kalkulationsentwurf wird heute Abend der Haupt- und Finanzausschuss beraten. Geringe Beiträge für die Kläranlage Gründe für die Senkung liegen zum einen in den geringeren Beiträgen, die die Stadt Werne an den Lippeverband für die Nutzung der Kläranlage bezahlen muss, zu anderen in einer Gebührensenkung für den Restmüll. Sie enthalten für das kommende Jahr nicht mehr den Anteil für den Sperrmüll, der wird ab 2008 pro Abfuhr 15 Euro extra kosten.

Lesen Sie jetzt