Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

VKU bringt neuen Busfahrplan raus

Nahverkehr

WERNE Der neue Busfahrplan der Verkehrsbetriebe Unna (VKU) gilt ab Montag, 12. April 2010. Dabei kommt es auch zu Veränderungen im Öffentlichen Nahverkehr in Werne.

07.04.2010
VKU bringt neuen Busfahrplan raus

Nicht nur mit Bussen, auch mit einem Service-Center ist VKU ab heute in Lünen präsent.

Die Linie R14 startet künftig am Bahnhof Werne, wo sie Anschlüsse von und zu den Zügen nach Münster und Lünen/Dortmund bietet. Für die Stockumer Bürger bietet die Linie R14 in Kombination mit der Bahn günstige Fahrtmöglichkeiten in Richtung Münster und zusätzliche Verbindungen nach Lünen und Dortmund. Darüber hinaus profitieren Schüler des Werner Schulzentrums von der Verlängerung der R14 zum Bahnhof. Die Haltestelle "Solebad" kann wegen der Verlängerung der R14 zum Bahnhof nicht mehr bedient werden.Besserer Anschluss für Krankenhausbesucher

Die Linien S10 und R14 erhalten neue Abfahrtszeiten und in Werne bessere Anschlüsse in und aus Richtung Krankenhaus. Für Schüler am Schulzentrum Werne wird eine umsteigfreie Verbindung mit der S10 aus Lünen geschaffen. Der Bus startet dort um 7.14 Uhr an der Haltestelle "Persiluhr".

Zusätzliche Spätverbindungen bis nach Mitternacht aus Richtung Münster, Dortmund und Lünen nach Werne-Stockum bieten TaxiBus-Fahrten zum normalen Bustarif, welche am Bahnhof Werne starten. Diese Fahrten müssen bis spätestens 20 Uhr unter Tel. (01803) 50 40 31 bestellt werden.

Mit der R81 R82 vom Krankenhaus Werne kommend, werden die Anschlüsse zur R14 in Richtung Werne-Stockum montags bis freitags wieder erreicht. In Gegenrichtung werden montags bis freitags Anschlüsse von der S10 aus Richtung Werne-Stockum zur zum Krankenhaus geschaffen.

Die neuen Bereichsfahrpläne gibt es ab sofort für einen Euro beim Busfahrer oder in folgenden Verkaufsstellen: Sulk, Werner Straße; Bürgerbüro; Stadtmarketing; Kattenbusch (Gröblinghoff).