Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Verwaltung hat korrekt gehandelt"

WERNE Volle Rückendeckung erhält Bürgermeister Karl-Friedrich Ostholt in Sachen Abholzaktion am Krankenhaus vom Vorsitzenden des Ausschusses für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung, Karl-Friedrich Ostholt (SPD).

von Von Rudolf Zicke

, 03.10.2007
"Verwaltung hat korrekt gehandelt"

Karl-Friedrich Ostholt (SPD)

"Völlig unabhängig von parteipolitischen Farben: Ich hätte genauso entschieden." Planungsrechtlich gibt es für Ostholt nichts zu beanstanden; an der Notwendigkeit der Parkplatz-Vergrößerung und dem Vorhalten einer Erweiterungsfläche für das Krankenhaus hegt Ostholt keinen Zweifel. Und schließlich werde für das "Knüppelholz" hochwertiger Ersatz geschaffen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden