Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Von kranken Bäumen geht Gefahr aus

WERNE Um die Kontrollen kranker Bäume schneller durchführen zu können, läßt der Kreis Unna ein Baumkataster erstellen. Michael Birke nimmt dazu die Straßenbäume genauer unter die Lupe und ist auch in Werne unterwegs.

von Von Helga Felgenträger

, 09.10.2007

Straßenbäume sind eigentlich zu bedauern, schon ein parkendes Auto in Nähe des Stammes spielt ihrem Leben übel mit. Die Bäume brauchen nicht nur Luft von oben, sondern auch von unten. „Die Bodenluft versorgt die Baumwurzel“, erläutert Baumsachverständiger Michael Birke, der vom Kreis Unna beauftragt wurde, in Werne und auf Kreisgebiet ein Baumkataster zu erstellen und dabei die Straßenbäume genauer unter die Lupe zu nehmen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden