Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Werner Wehr half Nachbarn

WERNE Die Feuerrsirenen schreckten am Sonntagmorgen um 9.32 Uhr die Werner Bürger auf. Die Einsatzleitstelle Unna löste den Alarm aus, da die Feuerwehr in Bergkamen-Rünthe die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Werne angefordert hatte.

von Von Rudolf Zicke

, 13.01.2008

In Rünthe war es an der Werner Straße zu einem Wohnungsbrand im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses gekommen. Da der Löschzug Rünthe jedoch nicht über eine 30-Meter-Leiter verfügt, die Bergkamener Feuerwehr-Stützpunkte Weddinghofen und Oberaden weiter als Werne entfernt sind, bat sie um Amtshilfe der heimischen „Blauröcke“. Diese schickten denn auch das Spezialfahrzeug, das Gros der Werner Feuerwehrleute musste dann allerdings nicht mehr ausrücken.

Lesen Sie jetzt