Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zweigleisiger Streckenausbau gefordert

WERNE „Wenn wir es nicht schaffen, den zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke Lünen-Münster durchzusetzen, kann es passieren, dass diese Verbindung stillgelegt wird.“

von Von Hubert Kramer

, 22.10.2007
Zweigleisiger Streckenausbau gefordert

CDU-Fraktionsvorsitzender Paul-Heinz Kranemann und seine Kollegen trafen sich am Bahnhof mit Christdemokraten aus Ascheberg und Herbern.

Wernes CDU-Fraktionsvorsitzender Paul-Heinz Kranemann malte gestern ein für die Region erschreckendes Szenario, falls das seit Jahrzehnten geforderte und immer wieder verschobene Projekt nicht realisiert werde.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden