Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Westfalen-Auswahl holt den U 14-Pokal

Jugend-Korfball

CASTROP-RAUXEL Bei der vierten Auflage des Youth International Comparison Tournaments (ICT) blieben die Siegerpokale - jener der U 16- und der U 14-Junioren - erstmals in Deutschland. Bei den U 14 wurde der Westfälische Turnerbund (WTB) Erster.

von Von Jens Lukas

, 26.04.2010
Westfalen-Auswahl holt den U 14-Pokal

Die britische U 14 verlor ihr Duell mit dem WTB zu Beginn mit 1:6.

Im älteren Jahrgang hatte die Auswahl des Rheinischen Turnerbund (RTB) die Nase vorn. Bei den U 16-Junioren verbuchte der WTB keinen Punkt auf seinem Konto. Trotz jeweils zweier Körbe von Lucas Frohnhöfer (HKC Albatros) und Jonas Bic (Adler Rauxel) und einer Aufholjagd von 1:6 auf 5:7 ging der Auftakt gegen die englische Nationalmannschaft 6:10 verloren. Beim 3:10 gegen Turniersieger RTB trafen Ina Heinzel, Pascal Demuth (beide SKC) und Jan Rzisnik (HKC).

Am dritten Platz vorbei warfen die westfälischen Nachwuchskorbjäger durch das abschließende 7:8 (3:4) gegen den KC Amicitia (Niederlande). Eine 3:0-Führung reichte gegen das Team des Turnier-Goalgetters Koen Kamphuis (8 Körbe) nicht zum Sieg. Beste Werferin des Turniers war Jana Kierdorf (RTB) mit sieben Treffern.Sportliches Bonbon für 2011

Die erfolgreichste Korbschützin hatte die U 14-Auswahl des Turniersiegers WTB in ihren Reihen: Karina Kirsch (7 Körbe/Adler). Allein fünf Treffer steuerte die Rauxelerin zum 9:6 (7:3) im letzten Spiel des Tages gegen den RTB bei. Laura Kampert (Stockum) hatte mit zwei Körben Anteil am 6:1 zum Auftakt gegen England. Alexander Claus (KC Grün-Weiß) und Lukas Fränzer (Stockum) führten mit je zwei Körben Westfalen zum 7:3 gegen "Schlusslicht" Amicitia.

Ein sportliches Bonbon hat Turnierorganisator Edgar Hensel für den ICT 2011 parat: Dann soll die englische Nationalmannschaft in Castrop-Rauxel ein Länderspiel gegen Deutschland bestreiten.