Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Westhofener Torfabrik arbeitet nur eine Halbzeit

WESTHOFEN "Nur" mit 4:0 schlugen die Mädels des VfB Westhofen den TSV Ihmert - da sind die Fans aber mehr Tore gewöhnt. "Ich weiß auch nicht, was da los war", rätselte Trainer Pascal Gerlach. Mit der ersten Halbzeit, in der alle vier Tore fielen, war er zwar sehr zufrieden, aber die zweite Hälfte war "eher negativ", so der VfB-Trainer.

von Von Melanie Tigges

, 16.10.2007

 

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden