Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wieder tödliche Lawine in den französischen Bergen

Tarbes.

Ein aus Spanien stammender Skiwanderer ist bei einem Lawinenunglück in den französischen Pyrenäen ums Leben gekommen. Ein weiterer Spanier wurde bei dem Unglück abseits der Skipisten in der Nähe des Ortes Aragnouet im Département Hautes-Pyrénées schwer verletzt. Drei weitere Mitglieder der Gruppe konnten sich aus den Schneemassen befreien und Retter alarmieren, berichtete der Fernsehnachrichtensender BFMTV. Erst am Freitag waren vier Skiwanderer beim bisher schlimmsten Lawinenunglück dieses Winters in Frankreich in den südlichen Alpen getötet worden.

Anzeige
Anzeige