Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Fußball: Entscheidungsspiele stehen an

Woche(n) der Wahrheit

KREIS Während die meisten Amateurfußballer seit Sonntagabend die Füße hochlegen und die verdiente Sommerpause genießen können, stehen für einige noch richtungsweisende Entscheidungsspiele um Meisterschaft, Aufstieg oder Klassenerhalt an – die Woche(n) der Wahrheit.

Woche(n) der Wahrheit

Tanja Kerkhoff (r.) und der SuS Legden spielen am Mittwoch gegen die SpVgg Vreden um die Meisterschaft. Foto: Johannes Kratz

Kreisliga A: Da die SpVgg Vreden II und der ASC Schöppingen die Saison punktgleich mit 60 Zählern beendet haben, müssen sie die Meisterschaft im direkten Duell am Mittwoch, 19 Uhr, im Legdener Dahlendorfstadion (Nordring) ausspielen. Der Sieger trifft dann am Sonntag, 3. Juni, im Duell um den direkten Bezirksliga-Aufstieg auf den VfL Billerbeck.

Um einen möglichen dritten Absteiger spielt am Samstag Vorwärts Epe II gegen Brukteria Rorup aus der Staffel A2 um 16 Uhr in Gescher. Die Partie könnte hinfällig werden, falls beide A-Liga Meister den Aufstieg in die Bezirksliga schaffen.

Kreisliga C: Die TG Almsick trifft im Duell der Vizemeister am Freitag um 19 Uhr in Lette (Bruchstraße 135) auf die SF Merfeld II. Der Sieger steigt in jedem Fall auf. Beide Kontrahenten gehen in die B-Liga, falls beide A-Liga-Meister aufsteigen. Um den Mannschaften aber eine zu lange Wartezeit zu ersparen, hat der Kreis-Fußballausschuss die Partie schon jetzt angesetzt.

Kreisliga D: Hier steht für die drei Vizemeister eine Aufstiegsrunde an. Gesucht werden ein (bei einem Bezirksliga-Aufsteiger) oder zwei (bei zweien) Aufsteiger zur Kreisliga C. Beteiligt sind RW Nienborg II, die SG Gronau III und der VfL Billerbeck III. Das erste Spiel bestreiten die Nienborger am kommenden Sonntag (13 Uhr) bei der SG Gronau an der Friedrich-Harkort-Straße. Am Mittwoch, 6. Juni, treffen Billerbeck und Gronau aufeinander, ehe die Nienborger am Sonntag, 10. Juni um 13 Uhr Billerbeck im Eichenstadion empfangen.

Frauen-Kreisliga A: Wie bei den Männern sind auch bei den Frauen zwei Teams punktgleich ins Ziel eingelaufen und müssen den Meister ermitteln: Die SpVgg Vreden und der SuS Legden treffen am Mittwoch, 30. Mai, um 18.30 Uhr in Ottenstein (Am Sportplatz) aufeinander. Der Gewinner steigt direkt in die Bezirksliga auf, der Verlierer erhält eine weitere Chance in einem Relegationsspiel gegen ein Team aus dem Kreis Münster.

Anzeige
Anzeige