Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Wolfsburg bangt vor Relegation um Einsatz von Verhaegh

Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg bangt vor dem Relegations-Hinspiel am Donnerstag gegen Holstein Kiel um den Einsatz von Kapitän Paul Verhaegh.

Wolfsburg bangt vor Relegation um Einsatz von Verhaegh

Wolfsburgs Kapitän Paul Verhaegh geht verletzt vom Spielfeld und droht im Relegations-Hinspiel auszufallen. Foto: Swen Pförtner

Der Niederländer war beim 4:1 (1:1) gegen den 1. FC Köln zu Beginn der Partie der Fußball-Bundesliga mit Jannes Horn zusammengeprallt. Beide Spieler mussten mit Platzwunden am Kopf ausgewechselt werden.

„Ich weiß nur, dass er eine Risswunde hat. Wie es für Donnerstag ausschaut, kann ich noch nicht sagen“, sagte Wolfsburgs Trainer Bruno Labbadia nach der Partie. Das Hinspiel gegen den Zweitliga-Dritten findet am Donnerstag (20.30 Uhr/Eurosport) in Wolfsburg statt. In Kiel wird das Rückspiel am Pfingstmontag ausgetragen.

Anzeige
Anzeige