Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wolfsburgs Frauen mit 5:0-Sieg gegen Slavia Prag

Wolfsburg. Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg stehen kurz vor dem Einzug ins Halbfinale der Champions League. Der Bundesligist gewann das Viertelfinal-Hinspiel gegen Slavia Prag deutlich mit 5:0 (3:0) und fährt mit einem deutlichen Vorsprung zum Rückspiel in die tschechische Hauptstadt.

Wolfsburgs Frauen mit 5:0-Sieg gegen Slavia Prag

Mit zwei Treffern von Pernille Harder besiegten die Frauen vom VfL Wolfsburg Gegner Slavia Prag mit 5:0. Foto: Rolf Vennenbernd

Die Dänin Pernille Harder (12. Minute/58.), Caroline Graham Hansen (13.), Sara Bjork Gunnarsdóttir (38.) und die kurz zuvor eingewechselte Polin Ewa Pajor (85.) schossen die deutlich überlegende Mannschaft von Trainer Stephan Lerch zum hochverdienten Erfolg.

In einem möglichen Halbfinale (21./22. und 28./29. April) würde der VfL auf den Sieger der Begegnung Montpellier gegen den FC Chelsea treffen. Die Engländerinnen siegten im Hinspiel in Montpellier mit 2:0. Das Finale steigt am 24. Mai in Kiew.

Anzeige
Anzeige